„Ich möchte Polizist werden.“

Maiar (1. von links) mit seinen Eltern und seinem Bruder Yaman.

„Ich möchte Polizist werden.“ Maiars Blick ist fest. Das ist nicht die Schwärmerei eines Kindes. Der 14jährige hat sich seine Antwort gut überlegt. Maiar weiß, wie es sich in einem Land lebt, in dem es keine funktionierende Ordnungsmacht gibt. Maiar kommt aus Syrien.

„Wenn du Geld hast, kannst du dir Schutz kaufen“, erklärt uns sein Vater die Verhältnisse. Dann lassen sie dich in Ruhe. Dann sorgen sie auch dafür, dass dein Haus stehen bleibt. Wer genau „sie“ sind, kann Maiars Vater nicht sagen. Welche militante Gruppe wann welche Interessen vertritt, weiß in Syrien niemand mehr.

Auch Maiars Vater hat für die Sicherheit seiner Familie bezahlt. Aber das Ersparte ging schnell zur Neige. Schon im dritten Kriegsjahr wurde ihnen allen klar, dass es lange so nicht weitergehen kann.

Also borgte sich Maiars Vater Geld und bestach noch einmal die Polizisten und Milizen. Inzwischen hatte er Erfahrung. Er wusste genau, wer in der Lage war, seine Frau und seine Kinder gut zu beschützen.

„Ich konnte mich nicht verabschieden“, erzählte er weiter „Meine Frau hätte mich nicht gehen lassen.“ In drei Monaten, so dachte er damals, hole ich sie alle nach. Dann wird alles gut. Am Ende hat es mehr als ein Jahr gedauert, aber jetzt ist die Familie wieder zusammen.

„Die Polizei in Deutschland ist gut.“ Maiars Berufswunsch scheint festzustehen. „Sie halten sich an Gesetze. Ich will das auch machen. Ich will damit auch Danke sagen an das Land, das uns aufgenommen hat.“

Maiars Familien konnten wir wieder zusammenbringen. Viele andere warten noch. Bitte helfen Sie auch weiterhin mit Ihrer Spende. Ich danke Ihnen.

Wie Sie helfen alle Möglichkeiten anzeigen

Helfen Sie mit Ihrer Spende!

Etwa 300 Euro brauchen wir, um einen Erwachsenen auf sicherem Weg nach Deutschland zu holen. 200 Euro kostet das Flugticket für ein Kind. Egal ob 30 Euro, 60 Euro oder 150 Euro: Jede Spende hilft Leben retten!

Jetzt spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spendenaktion!

Egal ob ein Kuchenbasar in der Gemeinde, die Kollekte zur goldenen Hochzeit oder ob Sie sich zum Geburtstag lieber Spenden wünschen statt Geschenke. Es gibt viele Anlässe für Ihre eigene Spendenaktion. Gemeinsam mit Freunden können Sie mehr erreichen.

Jetzt Aktion starten

Helfen Sie regelmäßig als Aktionspate

Jede Spende ist wichtig, weil wir damit Familien vereinen und Flüchtlingskindern eine Zukunft schenken. Regelmäßige Spenden aber sind besonders wertvoll. Mit diesen Zuwendungen können wir auch längerfristig planen.

Jetzt regelmäßig helfen