Förder- und Spendenjahr 2018

Genau 67.403,58 Euro haben die Spenderinnen und Spender unserer „Aktion Familien gehören zusammen“ im vergangenen Jahr zusammen getragen. 98 Familien konnten wir damit wieder zusammenführen. Das sind weniger als in den Jahren davor. Für jedes Kind aber, dass nach Jahren der Trennung seinen Vater wiedersehen darf, ist es ein übergroßes Geschenk.

Die meisten Antragsteller kommen nach wie vor aus Syrien. Es handelt sich hierbei in der Regel noch nicht, um jene subsidiär geschützten Flüchtlinge, über die im letzten Jahr so laut diskutiert wurde. Diese Familienväter werden bedauerlicherweise noch länger warten müssen. In unserer Region leben derzeit aber viele Geflüchtete, die einen Schutzstatus nach Deutschen Asylrecht oder nach der Genfer Flüchtlingskonvention haben und die ihre Kinder nachholen dürfen. Mehr Hintergrund-Infos finden Sie in unseren FAQs.

Für Werbung und Spenderbetreuung haben wir rund 4.000 Euro ausgegeben. Das entspricht 6% der Spendensumme. Darin nicht enthalten sind die Entwicklung dieser Homepage und der Druck unserer Faltblätter. Diese Kosten übernimmt die Diakonie Mitteldeutschland.

Allen Spenderinnen und Spendern danken wir herzlich für ihr Engagement, für ihren Mut und für ihre Haltung.